spiegel-online 26.5.2012

 "Waldorfschüler lesen besser" - ergab jetzt eine neue Studie aus Neuseeland in Kooperation mit dem Regensburger Bildungsforscher Dr. Sebastian Suggate.
Autor Holger Dambeck berichtet über die Ergebnisse: "Sie lernen Buchstaben zwei Jahre später als an staatlichen Schulen, trotzdem schneiden Waldorf-Schüler beim Lesen besser ab. Das könnte am privilegierten Elternhaus liegen. Aber auch an der Waldorf-Methode".

Weser-Kurier 7.7.2011

Pressebericht über das Landwirtschaftspraktikum einer 9. Klasse der Freien Waldorfschule Bremen Touler Straße in Tschechien.

Zum Artikel: "Knochenharte Feldarbeit"

Weser-Kurier 29.4.2011

Eindrücke vom "Markt der Möglichkeiten" an der Freien Waldorfschule Bremen.

Zum Artikel: "Wie sich Eltern einbringen können"

Weser-Kurier 17.03.2011

Zwei öffentliche Aufführungen des Zirkus Bambolino der Freien Waldorfschule Bremen Touler Straße.

Zum Artikel:  Nixen auf dem Einrad

Weser-Kurier 25.03.2010

Über den Vortrag von Richard Landl, Lehrer für Mathematik, Geografie und Eurythmie aus Dortmund, zum Thema "Waldorfschule - ein Entwicklungsprozess über zwölf Jahre" an der Freien Waldorfschule Touler Straße.

Zum Artikel: "Musik fördert mathematisches Verständnis"