Der Wechsel aus einer Schule in staatlicher Trägerschaft an eine Waldorfschule ist prinzipiell möglich. Allerdings ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Wenn eine Familie innerhalb Deutschlands oder Europas umzieht, deren Kinder bereits auf eine Waldorfschule gegangen sind, wird alles versucht, diesen Kindern einen bruchlosen Übergang an die neue Schule zu ermöglichen.



Zusätzliche Informationen