In etwa eineinhalb Jahren jährt sich die Gründung der ersten Waldorfschule zum hundertsten Mal. Eine Pädagogik, die ihre Impulse, ihre Inhalte und Methoden aus den Gegebenheiten der menschlichen und insbesondere der kindlichen Entwicklung gewinnt, beweist auch damit ihre Relevanz!

Das wollen wir gründlich feiern!

Und da die Waldorfpädagogik zu den geglückten Elementen der Globalisierung zählt, soll dieses Fest nicht nur lokal, nicht nur regional sondern weltweit gefeiert werden. An vielen Schulen, aber vor allem schulübergreifend haben sich dazu Gruppen gefunden, die verschiedene Aktionen vorbereiten.

Fragen Sie an Ihrer Schule nach, was dort im Entstehen ist. Oder melden Sie sich in der Geschäftsstelle oder bei der weltweiten Koordinierung der Aktionen – www.waldorf-100.org –, wenn Sie mitarbeiten möchten oder eine Idee haben, für die Sie noch MitstreiterInnen suchen.

Zusätzliche Informationen